Kongresspalast in Palma öffnet seine Tore

Kongresspalast in Palma öffnet seine Tore

Ein neues Highlight für anspruchsvolle Tagungsgäste und Kongressveranstalter hat in diesen Tagen die Pforten geöffnet. Lang erwartet, zwischendurch stark umstritten, ist der Kongresspalast vor den Toren der Inselhauptstadt nun doch ein absoluter Zugewinn für die Tagungs- und Kongresslandschaft der Insel.

Bis zu 1982 Zuschauer fasst der größte Saal. Ein weiteres Auditorium stellt Platz für bis zu 471 Besucher. Die weiteren Räume des Tagungstempels können in zahlreiche kleinere und größere Meetingrooms aufgeteilt werden. Allein für 2017 wurden bereits viele namhafte Veranstaltungen bestätigt. Unter anderem wird die VW AG im Oktober eine Autopräsentation durchführen.

Starachitekt Patxi Mangado berücksichtigte bei seiner spektakulären Arbeit unter anderem auch die Umwelt: Die dunklen Außenfassaden bestehen aus recyceltem Aluminium. So werden die Innenräume vor Lärm und direkter Sonneneinstrahlung geschützt. Denn Licht gibt es genug im Gebäude. Alle Wandelgänge und Rolltreppen wurden Richtung Mittelmeer gelegt – ein herrliches Panorama auch auf Palmas Stadtstrand!

Passend zum Kongresspalast wurde direkt nebenan ein ebenfalls brandneues Hotel eröffnet, das Melià Palma Bay.  Das Vier-Sterne-Hotel bietet neben 268 hochmodernen Zimmern und Suiten unter anderem einen SPA und einen Rooftop-Pool mit 360-Grad-Ausblick auf die Stadt Palma und das Mittelmeer.

Für mehr Infos und Reservierungsanfragen kontaktieren Sie uns über unser bequemes Online-Anfrageformular oder direkt per Telefon: +49-40-350 85 65.

Schreibe einen Kommentar